Johann Gisbert Fabricius

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Gisbert Fabricius (~ 3. November 1723 in Kamen; † 11. Februar 1800 in Hamm) war reformierter Pfarrer in Pelkum.

Familie

Johann Gisbert Fabricius wurde am 3. November 1723 in Kamen als Sohn des Advokaten Dr. jur. Gisbert Carl Fabricius und seiner Ehefrau Anna Maria geb. Wever geboren. 1763 heiratete er in Kamen Clara Maria Catharina Rumpff aus Bergkamen.

Leben

Johann Gisbert Fabricius immatrikulierte sich 1744 in Duisburg. Er wurde am 20. August 1761 als Pfarrer in Pelkum ordiniert und eingeführt. Am 11. Februar 1800 verstarb er in Hamm.

Literatur

  • Friedrich Wilhelm Bauks: Die evangelischen Pfarrer in Westfalen von der Reformationszeit bis 1945, Bielefeld 1980, Nr. 1614 (dort Dietrich Matthias Johann Gisbert Fabricius).