Brücken

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Begriffsklaerung.svg Dieser Artikel beschreibt Brücken in Hamm, für die Zeitschrift Brücken siehe Brücken (Zeitschrift).

In Hamm gibt es weit über zweihundert Brücken. Fast alle Brücken sind namenlos. Allerdings gibt es einige umgangssprachliche Bezeichnungen wie Nordenbrücke oder Ahsebrücke. Rund zwanzig Brücken über den Datteln-Hamm-Kanal besitzen jedoch eigenständige Namen, die sie von der zuständigen Wasser- und Schifffahrtsdirektion West erhalten haben.

Lippebrücken

Ahsebrücken

Kanalbrücken

Die Angaben zur nachfolgenden Tabelle - insbesondere der Duchfahrthöhen - beruhen auf Angaben der Wasser- und Schifffahrtsdirektion West (Stand: Januar 2010).

DHK-km Bild WSD-Nr. Name Stadtbezirk Lage (Straße) Informationen
26,876 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 476a-1 BAB-A1-Brücke Hamm-Herringen BAB A1 Richtung Kamen Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 10,67 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 10,22 Meter
26,894 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 476a-2 BAB-A1-Brücke Hamm-Herringen BAB A1 Richtung Münster Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 10,67 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 10,22 Meter
27,074 Urnenfeldstrasse Kanalbruecke01.jpg 477 Sandbochumer Brücke Hamm-Herringen Urnenfeldstraße Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,76 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,31 Meter
28,108 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 478 Mühlenweg-Brücke Hamm-Herringen Am Tibaum Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 4,91 Meter [A 1]
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 4,46 Meter
30,339 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 480 Nordherringer Brücke Hamm-Herringen Am Lausbach Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 6,92 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 6,37 Meter
33,785 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 482 Radbod-Brücke Hamm-Herringen Radbodstraße Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,37 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 4,82 Meter
35,833 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 483-1 Hammer DB-Brücke Hamm-Mitte Bahnstrecke Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 6,76 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 6,21 Meter
35,858 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 483-2 Hammer DB-Brücke Hamm-Mitte Bahnstrecke Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 6,73 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 6,18 Meter
35,892 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 483-3 Hammer DB-Brücke Hamm-Mitte Bahnstrecke Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,99 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,44 Meter
Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 484 Hamm-Mitte Münsterstraße Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand _,__ Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand _,__ Meter
Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 485 Hamm-Uentrop Fährstraße Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand _,__ Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand _,__ Meter
Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 486 Hamm-Uentrop Lippestraße Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand _,__ Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand _,__ Meter
Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 487 Schulwegsteg Hamm-Uentrop Im Fuchswinkel/
Biberweg/Schleusenweg
Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand _,__ Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand _,__ Meter
Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 488 Hamm-Uentrop Ostwennemarstraße Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand _,__ Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand _,__ Meter
Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 489 Maximilian-Brücke Hamm-Uentrop Alter Uentroper Weg Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand _,__ Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand _,__ Meter
Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 490 Haarener Kleinbahnbrücke Hamm-Uentrop In der Geithe Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand _,__ Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand _,__ Meter
43,984 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 491 Haarener Wege-Brücke Hamm-Uentrop Geithenkamp Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,69 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,44 Meter
45,263 Holsträter-Brücke 01.jpg 492 Holsträter Brücke Hamm-Uentrop Auf dem Südfelde Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,72 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,47 Meter
45,959 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 493 Uentroper Brücke Hamm-Uentrop Frielinghauser Straße/
Zollstraße
Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,56 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,31 Meter
46,650 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 493a-1 BAB-A2-Brücke Hamm-Uentrop BAB A2 Richtung Kamem Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,59 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,34 Meter
46,671 Hamm Logo elephantastisch CMYK B.jpg 493a-2 BAB-A2-Brücke Hamm-Uentrop BAB A2 Richtung Bielefeld Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,61 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,36 Meter
46,744 Kanalbruecke Saalkampweg.jpg 494 Heideweg-Brücke Hamm-Uentrop Saalkampweg Durchfahrtshöhe bei Normalwasserstand 5,75 Meter
Durchfahrtshöhe bei oberem Grenzwasserstand 5,50 Meter

Autobahnbrücken

Straßenbrücken

Eisenbahnbrücken

Projekt Brücken und Licht

Radbod Brücke
Radbod Brücke, Alternativansicht

Einige wenige Brückenbauwerke werden im Rahmen des Masterplans Hamm ans Wasser in dem Projekt Brücken und Licht [1] zu nächtlicher Zeit illuminiert.

Radbodbrücke

Horst Rellecke platziert - quer zur Fahrtrichtung - über den Stahlkonstruktionen der Radbodbrücke einen halbkreisförmigen Rohrbogen aus Edelstahl, der mit Stahlseilen abgespannt wird. Er trägt ein Glasfaser-Seitenlichtkabel, das aus einem mittig platzierten Projektionskasten gespeist - des Nachts in wechselndem Farblicht aufleuchtet. Durch Signalwirkung, den Halbkreis und die nacheinander aufleuchtenden Lichtfarben wird der Passant an einen Regenbogen erinnert. Das Kunstwerk wurde 2003 durch die Firma Jäckering als Sponsor realisiert.

DB-Brücke, Unterführung

Günter Dohr wählte mit der Verkehrsunterführung der DB-Brücke absichtlich einen negativ bewerteten Raum aus. Dessen Erscheinung ästhetisch aufzuwerten, ist seine konzeptionelle Absicht, für die er eine grundsätzliche Aufhellung und farbliche Bereicherungen einsetzt. Einerseits soll Weißlicht in ruhiger Gleichförmigkeit von den Wänden reflektiert werden (für Radfahrer und Fußgänger), andererseits sollen eine Farbkumulation und die Mischungen von blau und gelb dem neuen Lichtraum Atmosphäre verschaffen. Mit Beschluss vom 21. Juni 2005 wurde der Umsetzung dieser Lichtinszenierung durch den Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr zugestimmt. Am 27. April 2006 wurde die Unterführung nach dem Entwurf von Günter Dohr in Licht gesetzt.

Brücke Münsterstraße (Nordenbrücke)

Brücke Ostenallee (Ahsebrücke)

Schulwegsteg

Fotogalerie

Presseartikel

Anmerkungen

  1. Brückenbauwerk ist neu, daher dürfte die Angaben zur Durchfahrtshöhe nicht aktuell sein.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl. hierzu die Broschüre Brücken+Licht