Akzente

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Buchhandlung Akzente 2011
Buchhandlung Akzente 2007

Akzente ist eine Buchhandlung in der Hammer Innenstadt, genauer in der Oststraße 13.

Unter dem Namen der Inhaberin Buchhandlung Margret Holota wird seit 2013 auf der nur 250 m entfernten Weststraße 11 ein zweites Geschäft geführt.

Sortiment

Das Sortiment der Buchhandlung umfasst neben Büchern auch Hörbücher, Software und Zeitschriften.
Auch der Erwerb von Gutscheinen und eine Geschenkverpackungsservice werden angeboten.

Geschichte

Die Hausstätte Oststraße 13 (alt: Nro 57) hatte einen jährlichen Kanon von 22 Stübern 6 Pfennigen an die Daberg-Stiftung zu entrichten (belegt 1790, 1802).
1751 war der Goldschmied Thomas Rettig ansässig († 1758). Er stammte aus Magdeburg und hatte 1745 in Hamm Wilhelmina Frigge geheiratet. 1760 erwarb Tobacksspinner Johann Wilhelm Pleuger, der mit Clara Catharina Söhngen (ca. 1739-1809) verheiratet war, das Haus. 1807 finden wir seinen Sohn Höcker Johann Henrich Pleuger (ca. 1779-1826) als Besitzer vor. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts befand sich das Haus im Besitz des Juweliers Heinrich Schulte (1815-1886), dessen ältester Sohn Heinrich Schulte (1851-1907) das Geschäft übernahm. Ein weiterer Sohn Carl Schulte († 1939) wurde Arzt in Hamm.

Historische Dokumente

Adresse

Buchhandlung Akzente
Margret Holota
Oststraße 13
59065 Hamm
Telefon: (02381) 13645

Buchhandlung Margret Holota
Weststraße 11
59065 Hamm
Telefon: (02381) 8769072

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.30 - 19.00 Uhr
Sa 9.00 - 18.00 Uhr

Weblinks