Urkunde 1780 März 2

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen der Familie von Beverförde

Maria Josepha, Prinzessin von Ligne, Pröpstin zu Essen, Hofschulzin des Hofes Evenich, behandigt am 2. März 1780 nach dem kinderlosen Absterben des Freiherrn von Beverförde dessen Erben, den jungen Freiherrn Fr. Cl. von Elverfeldt, gen. von Beverförde, und dessen Bruder Max Friederich zu zwei Händen mit dem Espenhof zu Courl (Curl).

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen, Münster [1]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. Loburg (Dep.) Bestand Ober- und Niederwerries, Urkunden