Urkunde 1568 April 6

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Familie von der Recke
Wappen der Familie Harmen

Ein Schadlosbrief des Johann von der Recke zur Mark für Dietrich von Harmen zu Horne ist auf den 6. April 1568 datiert.

Regest

Johann van der Recke thor Marcke, Everdes Sohn, und seine Frau Anna halten Diderich Harmen tho Hairne und seine Ehefrau Margarete wegen der ihretwegen 1568 April 4 (am hilligen sundage Judica) bei Jurgen Roedinckhusen, Bürgermeister zum Hamme, auf ihr Haus und Wohnung tho Hairne mit Zubehör im Kirchspiel Untorpe, Amt und Gericht zum Hamme, sowie auf Vosses Gut, des Richters Gut und Kreickmanns Gut, alle in der Bauerschaft Gemmericke, Kirchspiel Dolberge, Gericht Alenn, aufgenommenen 100 Taler schadlos und setzen dafür ihre Güter im Stift Köln und im Lande von der Marcke zum Unterpfand. Der Aussteller kündigt sein Siegel an. Zeugen: Hanß Franckenn, Hermannus Scheper, Bürger zum Hamme, Hanß Boickhorst gen. Seldenreich. [1]

Standort der Urkunde

Die Urkunde gehört zum Archiv Uentrop. Dieses Archiv (ca. 450 Urkunden (1353-1805); 26 lfm. Akten (15.-20. Jhdt.) - Familien von der Recke, von Harmen bzw. von Horne; Güter der von der Recke in Livland; Hausbücher (17. Jhdt.), Kopialbuch; Archivinventare; Güter Uentrop, Haaren, Mundloh und Niederhaus; Jurisdiktion Uentrop; Kirchen-, Schul- und Armensachen zu Uentrop, Dolberg und Flierich; Höfe und Kotten in den Kirchspielen Beckum, Dolberg, Flierich, Herringen, Heessen, Hilbeck, Lünern, Pelkum und Uentrop; Zehnt zu Lanstrop; Ländereien, u. a. Ahlen; Hude; Jagd; Fischerei; Lippeschleuse; Brüche zu Uentrop; Mühle zu Uentrop; Tagelöhnerverzeichnisse; Finanzen.) liegt als Archivdepositum im Archivamt des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Münster.

Bemerkungen

Diese Urkunde ist dahingehend für die Stadtgeschichte von Hamm besonders interessant, als in ihr Jürgen Röddinghausen als Bürgermeister der Stadt Hamm für das Jahr 1568 Erwähnung findet.

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch des Archivs Uentrop, LWL-Archivamt in Münster

Siehe auch