Urkunde 1505 März 11

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Familie von der Recke-Volmarstein

In einem Lehensrevers gegenüber Dietrich von der Recke zu Heessen vom 11. März 1505 tritt u.a. Hermann Lemgo als Bürgermeister der Stadt Hamm auf.

Regest

Baltzar von Westerholt gen Reyners reversiert Dietrich von der Recke zu Heessen, Gerds Sohn, die Belehnung für die Stadt Dorsten mit dem Gut zu Bergerswerd im Kirchspiel Hervest.

Ankündigung des Siegels der Stadt Dorsten

Zeugen: Johann, Vikar zu Heessen, Hermann Lemgo, Bürgermeister zu Hamm, und Goleke, Richter zu Hamm

Datum: des dinxdages na dem sundage iudica

Überlieferung

Die Urkunde ist als Ausfertigung auf Pergament überliefert. Das anhängende Siegel ist beschädigt.

Standort

Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Münster [1]

Anmerkungen

  1. A 460 I Familie von der Recke-Volmerstein (Dep.) - Urkunden

Siehe auch