Urkunde 1414 November 10

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerd Brunychus, Richter zu Hamm und Rhynern, bestätigt am 10. November 1414 den Eid der drei Brüder Deyhard, Herman und Arnd thom Haverkampe hinsichtlich des Zehnten an gewissen Landstücken.

Zeugen:

  • Johan Knyppinck, Bürgermeister
  • Alff van Zwene, Bürger zu Hamm
  • Arnd Pause
  • Heyneman Bartscherer

als Beisitzer des Gerichts und

  • Joahnnes Pynychoff

Datierung

Die lateinische Jahreszahl "Datu anno Dni m cccc quartodecimo" der Urkunde ist zu 1414 aufzulösen. Die Wendung "in pfesto bti Martini" verweist auf den Tag vor dem Hochfest des ehiligen Martin. Das Hochfest wird am 11. November begangen, sodass das Datum der Urkunde der 10. November 1414 ist.

Quellen

  • Kindlinger: Zisterzienserinnenkloster Kentrop bei Hamm (Abschriften von Urkunden aus dem Klosterarchiv), Nr. 225, pag. 118 [1]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. als Digitalisat einsehbar unter www.archive.nrw.de