Urkunde 1391 Oktober 27

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vor Teleman Clocke, Richter zu Soest, bekennt am 27. Oktober 1391 Albrecht Mostart, Sohn des verstorbenen Themme Mostart aus Hamm, dass sein Bruder Dythmar Mostart dem Johan van der Wynden den Hof zu Ruploh, der vom Herrn Volmerstein zu Lehen geht, mit seinem Willen verkauft hat, und verzichtet auf jeglichen Anspruch an den Hof. Der Richter siegelt.

Als Zeugen werden benannt: Johann van Luynen und Godeke van den Berge.

Überlieferung

Die Urkunde ist im Original auf Pergament überliefert. Das richterliche Siegel hängt ab.

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen, Münster [1]

Weblink in der Digitalen Westfälischen Urkundendatenbank

Weblink DWUD

Anmerkungen

  1. Archiv Sassendorf, Bestand Urkunden, Signatur 10

Siehe auch