Heinrich-Sprank-Weg

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heinrich-Sprank-Weg
Straßenschild Heinrich-Sprank-Weg
Länge 252m
Bezirk Bockum-Hövel
Gemarkung Bockum-Hövel
Stadtteil Hövel
Straßentyp Fuß- und Radweg
Namensherkunft nach Heinrich Sprank, (1851–1924), Stationsvorsteher, erster Postagent Station Ermelinghof
Benennung 2018

Heinrich Sprank Weg01.jpg

Heinrich-Sprank-Weg vom Waterkamp aus

Stand der Daten 26.05.2018

Der Heinrich-Sprank-Weg ist ein Fuß- und Radweg im Bezirk Bockum-Hövel.

Er verbindet den Waterkamp mit dem Loddenkamp.

Benennung

Im März 2018 regte der Höveler Ortsheimatpfleger Josef Lensing an, den Fuß- und Radweg, der den Waterkamp mit dem Loddenkamp verbindet, Heinrich-Sprank-Weg zu nennen, und beantragte dies unter der Nummer 0246/18 bei der Bezirksvertretung Hamm-Bockum-Hövel. Diesem Antrag wurde in der Sitzung vom 7. Mai 2018 entsprochen. Die offizielle Bekanntmachung erfolgte am 18. Mai 2018 mit Veröffentlichung im Westfälischen Anzeiger am 26 Mai 2018.

Trivia

  • Die Finanzierung der Zusatzschilder übernimmt die Familie Dabrock (Apothekerin Barbara Dabrock).
  • In der Amtlichen Bekanntmachung zur Benennung ist fälschlicherweise Ermelinghofstraße statt Waterkamp als Ausgangspunkt des Weges angegeben.

Bildergalerie Heinrich-Sprank-Weg

Presseberichte

Besonderheiten

Verkehrsschild 240.jpg