An der Heessener Mühle (Buch)

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
An der Heessener Mühle
An der Heessener Mühle (Cover)
Autor Helmuth Kötter
Herausgeber Heimatverein Heessen e.V.
Erscheinungsjahr 2006
Auflage 1. Auflage
Umfang 86 Seiten - flexibler Einband
Stand der Daten 08.02.2012

In dem Buch An der Heessener Mühle hat der Autor Helmuth Kötter seine eigenen Erinnerungen, aber insbesondere auch die Erinnerungen und Fotos vieler Heessener Bürger an die Schlossmühle Heessen zusammengetragen.

... Sehr schnell gerät allgemeines Wissen einer Zeit in Vergessenheit. Das Wissen meiner Generation über "unsere Mühle" festzuhalten ist Ziel dieses Berichtes. Fremde Quellen, insbesondere aber Angaben von Zeitzeugen ergänzen und berlagern dabei eigenes Wissen.
Bilder sagen mehr als tausend Worte. Nach diesem Motto habe ich geradezu Jagd auf "Mühlenbilder" gemacht Viele Heessener haben aus ihren Privatarchiven Fotos zur Verfügung gestellt. So ist, zusammen mit meinen eigenen Lichtbildern, eine sehr umfangreiche Sammlung entstanden, wohl die größte Ansammlung von Bildern über die Heessener Mühle. ...[1]

An der Heessener Mühle ist ein Bericht zur Geschichte der Mühle von der erstmaligen Erwähnung im Jahre 1300 bis zum Zeitpunkt der Vorlage des Buches. Der Autor berichtet ebenso über die Schleusen, Wehre, Brückenbauwerke und die letzten Müller der Schlossmühle. Ergänzt wird der Bericht um 114 Fotos, drei Zeichnungen sowie zwei Katasterauszüge und ein Luftbild der US Air Force vom 16. Februar 1945.

Stadtbibliothek

Das Buch befindet sich im Bestand der Stadtbibliothek Hamm und kann dort ausgeliehen werden.

Anmerkungen

  1. Vorwort des Autors