Vorheider Weg

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Vorheider Weg ist eine Straße im Bezirk Mitte.

Sie verbindet die Wilhelmstraße mit der Viktoriastraße. Sie ist eine Einbahnstraße zwischen Wilhelmstraße und Hansastraße.

Namensherkunft und Geschichte

Der Vorheider Weg zweigt von der Wilhelmstraße zugleich mit der Lange Straße ab und führt nordwärts zur Viktoriastraße. Noch in der Mitte des 18. Jahrhunderts hieß das ganze Stadtgebiet westlich der alten Wälle "Westenfeldmark". Und der westlichste Teil davon war die "Westenheide". Ein schmales Bächlein lief hier durch, der Vorheider Bach. Seit 1860 diente er den beiden großen Drahtwerken als Abwassergraben, bis er dann 1881 in einen gemauerten Kanal verlegt wurde. Ende des 18. Jahrhunderts gab es in der Westenheide nur drei Hausstellen.[1]

Ehemalige Telefonzellen

Im Vorheider Weg befand sich bis zu Abbau 2016 eine Telefonzelle:

  • in Höhe Hausnummer 14[2]

Besonderheiten

Verkehrszeichen 274.1.png Verkehrszeichen 220-20.png Verkehrszeichen 1000-33.png

Anmerkungen

  1. nach Friedrich Johannes Wienstein
  2. Mitteilungsvorlage der Verwaltung 0094/16