Violet

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Violet, Logo
Violet, Bandfoto

Violet ist eine Band aus Hamm.

Besetzung

  • Bianca Stücker (Gesang, Hackbrett, Sopranino-Flöte)
  • Oliver Pietsch (Akustik-Gitarre)
  • Markus Bosser (Violine)
  • Rainer Janssen (Sackpfeifen, Drehleier)
  • Oliver Leißa (Bass, E-Gitarre)
  • Daniel Wirtz (Schlagzeug)

Instrumentarium

Violet verbinden den Einsatz von Instrumenten aus der Alten Musik mit Gitarre, (E-)Bass, Schlagzeug und Elektronik. Zum Einsatz kommen in diesem Zusammenhang Hackbrett, Sackpfeifen, Violine, Blockflöten, Cembalo, Drehleier, Rauschpfeifen, Saz und Percussion.

Stil

Violet bewegen sich stilistisch außerhalb der Genregrenzen des typischen Mittelalterrock (z.B. vertreten durch Saltatio Mortis, In Extremo u.a.); eher lassen sich Vergleiche zu Faun oder Qntal herstellen. Als wesentliches Kennzeichen lässt sich die Verbindung von einer gelegentlich an Trip-Hop-Anleihen erinnernden Rhythmussektion mit innovativ eingesetzten Folkloreinstrumenten feststellen; hinzu kommen orientalische Einflüsse. Seit der Veröffentlichung von "The Book of Eden", nach einem Buch von Kai Meyer, prägt zudem die zusätzliche Verwendung elektronischer Klangstrukturen das Erscheinungsbild der Musik. Die am häufigsten verwendeten Sprachen sind Englisch, Spanisch und Latein; deutsche Texte finden seltener Verwendung.

Violetta

Auf "September" und "Omnis mundi" mischten Violet noch traditionelle mittelalterliche Stücke mit Eigenkompositionen. 2004 wurde der musikalische Ableger Violetta gegründet, sodass Violet seitdem der eigenen Musik (ggf. mit historischen Texten) vorbehalten bleibt, während Violetta den Rahmen für die Interpretation Alter Musik aus Okzident und Orient bietet. Violetta arbeiteten bereits mehrfach mit einem Chor (Leitung: Bianca Stücker) zusammen. Neben Bianca Stücker, Oliver Pietsch und Rainer Janssen ist Britta Wandschneider (Percussion. Blockflöten, Gesang, Rauschpfeifen) festes Violetta-Mitglied; Gurbet Albayrak (Saz, Gesang) tritt häufig als Gastmusiker in Erscheinung.

Discografie

  • September (September 1999)
  • Omnis Mundi (März 2002)
  • The Book of Eden (September 2006)

Weblinks