Urkunde Reichskammergericht B 888/3389

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktenzeichen

B 888/3389

Personen

Kläger:
1. Anna Elisabeth Offerhaus, Witwe zur Heyden
2. Gerhard zur Heyden, Hamm, Sohn von 1.

Beklagter:
Dr. Johann Karl Beurhaus, Dortmund

Sachverhalt

Streitgegenstand: Streit um eine Forderung von 700 Talern aus dem Ankauf des Tiemanshofes zu Dorstfeld durch die Kläger im Jahr 1727

Instanzen

1. Bürgermeister und Rat zu Dortmund 1734-1738.
2. Reichskammergericht 1739-1755

Standort

Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, Münster [1]

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch A 030 Reichskammergericht