Marker Dorfstraße 178

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marker Dorfstraße 178
ehemaliger Hof Sümpers Kotten
PLZ 59071
Bezirk Hamm-Uentrop
Stadtteil Mark
Straße Hausnr. Marker Dorfstraße 178
Typ Guts- und Hofanlage
Gebäudetyp Fachwerkgebäude
existiert seit um 1800
Denkmalliste Stadt Hamm No. 35 seit dem 28. Januar 1986
Stand: 12. November 2013

Bei dem Baudenkmal Marker Dorfstraße 178 handelt es sich um einen 1 ½ geschossigen Vierständerfachwerkbau, der um das Jahr 1800 erstanden ist. Die Giebeldreiecke sind verbrettert und auf Knaggen vorspringend. Das Dach ist pfannengedeckt. Die Anbauten am Vordergiebel (Stall bzw. Schuppen) erfolgten später.

Baudenkmaleintrag

Das Gebäude gehört zum Rest der Kleinbauernhäuser des Dorfes Mark und ist deshalb trotz einiger Veränderungen von ortsgeschichtlicher Bedeutung.
Die späteren Anbauten und das Nebengebäude gehören nicht zum Denkmal. [1]

Einzelnachweise

  1. Denkmalwertbegründung - zitiert nach Denkmalliste der Stadt Hamm, Bestandsverzeichnis lfd. Nummer 35

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 40' 46.20" N, 7° 52' 30.19" O