Klostermühle Bockum-Hövel

Aus HammWiki
(Weitergeleitet von Klostermühlenweg 40)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klostermühlenweg 40
Klostermühle Bockum-Hövel
PLZ 59075
Bezirk Hamm-Bockum-Hövel
Stadtteil Hövel
Straße Hausnr. Klostermühlenweg 40
Klosterhof
Typ Technisches Bauwerk
Gebäudetyp Wallholländer-Windmühle
existiert seit 19. Jahrhundert / 1920
Denkmalliste Stadt Hamm No. 205 sei dem 21. April 1994
Klostermuehle01.jpg

Klostermühle 2009

Stand: 10. Dezember 2013

Die Klostermühle war eine Windmühle am Klosterhof in Bockum-Hövel. Vorhanden ist heute noch der aus Ziegelstein errichtet Stumpf und die Kappe. Die Wetterseite ist verputzt.

Aus der Funktion als Wallholländerwindmühle heraus erklären sich der angeschüttete Wall und die gemauerte Durchfahrt. Der Windmühlenstumpf ist daher recht bedeutend für die Entwicklung der Arbeits- und Produktionsverhältnisse im Hammer Stadtgebiet, weil der Standort mit Wall, Durchfahrt und Stumpf eine spezielle Entwicklungsstufe der Windmüllerei belegt. Durch die Durchfahrt konnte das zu mahlende Getreide in die Mühle gebracht werden, wurde dort nach oben befördert und durchlief anschließend vertikal die Mühle, um dann wieder verladen zu werden.

Von 1924 bis in die 1960er war im Gebäude eine Jugendherberge eingerichtet

Baudenkmaleintrag

Denkmalwert ist der Windmühlenstumpf mit Kappe. Für die Erhaltung und Nutzung der Mühle liegen wissenschaftliche Gründe vor, weil dieser Standort, auch wenn er heute als Wohnung genutzt wird, von dokumentarischer Bedeutung für die Windmühlentypographie Westfalens ist. [1]

Fotos

Historische Ansichten

Einzelnachweise

  1. Denkmalwertbegründung - zitiert nach Denkmalliste der Stadt Hamm, Bestandsverzeichnis lfd. Nummer 49

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 42' 41.70" N, 7° 45' 51.79" O