Frielinghauser Straße 3

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frielinghauser Straße 3
PLZ 59071
Bezirk Hamm-Uentrop
Stadtteil Norddinker
Straße Hausnr. Frielinghauser Straße 3
Typ Guts- und Hofanlage
Gebäudetyp Fachwerkgebäude
existiert seit 18. Jahrhundert
Denkmalliste Stadt Hamm No. 31 seit dem 27. Januar 1986
Stand: 11. November 2013

Bei dem Baudenkmal Frielinghauser Straße 3 handelt es sich um einen ehemaligen Gräftenhof. Er besteht aus einem zweigeschossigen Haupthaus (errichtet im 18. Jahrhundert) in Fachwerk mit zum Teil verputzten Gefachen von 7x2 Achsen, Kübbung und einem pfannengedeckten Krüppelwalmdach. Daneben steht ein freistehender eingeschossiger Fachwerkspeicher aus dem Jahr 1806 mit einem Krüppelwalmdach sowie eine Fachwerkscheune.

Baudenkmaleintrag

Die Gebäudegruppe ist ein wichtiges Beispiel eines großen, von Gräften umgebenen Bauernhofes im Ort. Sie ist bedeutend für die Geschichte der Menschen in der Region und aus ortsgeschichtlichen Gründen Denkmal.
Die Denkmaleigenschaft erstreckt sich auf die erkennbaren Reste der Gräfte, das Haupthaus und die Wirtschaftsgebäude in Fachwerk. [1]

Einzelnachweise

  1. Denkmalwertbegründung - zitiert nach Denkmalliste der Stadt Hamm, Bestandsverzeichnis lfd. Nummer 31

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 39' 15.53" N, 7° 56' 3.15" O