Alte Soester Straße 53

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alte Soester Straße 53
PLZ 59071
Bezirk Hamm-Uentrop
Stadtteil Mark
Straße Hausnr. Alte Soester Straße 53
Typ Fachwerkhaus
Gebäudetyp Wohnhaus
existiert seit 1825
Denkmalliste Stadt Hamm No. 100 sei dem 26.07.1989
Alte-Soester-Strasse-53 01.jpg

Blick aus südwestlicher Richtung

Stand: 11. Februar 2013

Bei dem Wohnhaus Alte Soester Straße 53 handelt es sich um einen größeren Fachwerkbau mit Quererschließung. Es steht traufständig zur Straße und ist seit dem Jahr 1989 in die Denkmalliste der Stadt Hamm eingetragen.

Im vorderen (nördlichen) Hausbereich befindet sich ein zweigeschossiger Wohnteil, während der dahinter liegende hohe Teil eingeschossige Räume aufweist. Da keine Hinweise für ein ehemaliges Deelentor zu finden sind, wird angenommen, dass es sich evtl. um ein ehemaliges Schulhaus handelt. Belege fehlen allerdings. Es befindet sich noch eine unveränderte Haustür mit Oberlicht im Gebäude.

Baudenkmaleintrag

Für die Erhaltung des Gebäudes Alte Soester Straße 53 liegen sozialgeschichtliche und volkskundliche Gründe vor. Das Fachwerkhaus muss im Zusammenhang mit der noch vorhandenen Bebauung des Marker Kirchrings gesehen werden. [1]

Fotos

Einzelnachweise

  1. Denkmalwertbegründung - zitiert nach Denkmalliste der Stadt Hamm, Bestandsverzeichnis lfd. Nummer 100

Literaturnachweis

  • N.N.: Baudenkmalbeschreibung No. 100, Stadt Hamm - 65/Untere Denkmalbehörde

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 40' 59.36" N, 7° 51' 12.34" O