Hauptmenü öffnen

Urkunde Reichskammergericht R 241/852

Wappen der Familie von der Recke-Volmarstein

Aktenzeichen

R 241/852

Personen

Kläger:
Anna Luise von der Recke, Witwe des Gisbert Dietrich von der Recke zu Heessen, zuvor Witwe des Wilhelm von Boenen zu Berge

Beklagter:
Franz von der Recke zu Uhlenbrock als Vormund der minderjährigen Kinder des + Wilhelm Ludolf von Boenen

Sachverhalt

Streitgegenstand: Streit um den Nachlaß des + Wilh. Ludolf von Boenen, insbes. um seine Güter im Vest Recklinghausen

Instanzen

1. Hofgericht Bonn 1755
2. Reichskammergericht 1763

Standort

Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, Münster [1]

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch A 030 Reichskammergericht