Hauptmenü öffnen

Urkunde Reichskammergericht M 1720/4541

Wappen der Familie von der Recke

Aktenzeichen

M 1720/4541

Personen

Kläger:
Elisabeth von Hoete, Äbtissin, und der Konvent zu Überwasser in Münster

Beklagter:
1. Dietrich von der Recke zu Kaldenhof
2. Dietrich von der Recke zu Uentrop

Sachverhalt

Streitgegenstand: Streit um das Fischereirecht in der Lippe im Kirchspiel Uentrop, das angeblich die Kläger 1448 als Pertinenz des Mönchhofes an Hermann von Galen versetzt hatten

Instanzen

1. Hofgericht Münster
2. Reichskammergericht 1596

Standort

Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, Münster [1]

Bemerkungen

In der Akte sind Vorurkunden bzw. Urkundenerwähnungen vom Jahr 1393 an enthalten.

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch A 030 Reichskammergericht