Urkunde 1554 Oktober 23

Aus HammWiki
Version vom 25. September 2013, 19:47 Uhr von Berntzen (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen der Familie Harmen

Ein Lehnbrief von Vollenspit van Westhaven und Heinrich von Galen zu Vellinghausen für Dietrich Harmen zu Horne ist auf den 23. Oktober 1554 datiert.

Regest

Vollenspit van Westhaven zu Hennen und Henrich van Gaelen zu Vellinckhusen belehnen zu gesamter Hand den Diterich Harmen zu Horne mit dem Erbe Osthoff im Kirchspiel Doelberge, Gericht Alen. Zeugen: die Lehnmänner Goedert Torck, Joist van Gaelen und Evert Pleßman, Richter zu Wetter. Siegelankündigung der Aussteller. [1]

Standort der Urkunde

Die Urkunde gehört zum Archiv Uentrop. Dieses Archiv (ca. 450 Urkunden (1353-1805); 26 lfm. Akten (15.-20. Jhdt.) - Familien von der Recke, von Harmen bzw. von Horne; Güter der von der Recke in Livland; Hausbücher (17. Jhdt.), Kopialbuch; Archivinventare; Güter Uentrop, Haaren, Mundloh und Niederhaus; Jurisdiktion Uentrop; Kirchen-, Schul- und Armensachen zu Uentrop, Dolberg und Flierich; Höfe und Kotten in den Kirchspielen Beckum, Dolberg, Flierich, Herringen, Heessen, Hilbeck, Lünern, Pelkum und Uentrop; Zehnt zu Lanstrop; Ländereien, u. a. Ahlen; Hude; Jagd; Fischerei; Lippeschleuse; Brüche zu Uentrop; Mühle zu Uentrop; Tagelöhnerverzeichnisse; Finanzen.) liegt als Archivdepositum im Archivamt des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Münster.

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch des Archivs Uentrop, LWL-Archivamt in Münster

Siehe auch