Urkunde 1550 Januar 6: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 28. Mai 2020, 11:20 Uhr

Evert von der Recke zu Uentrop, Amtmann zu Hamm, bekundet am 6. Januar 1550, die Eheleute Henrich und Anna von Asscheberge unter dem Siegel des Johans von der Recke zu Drensteinfurt von verschiednen Bürgern Münsters gegen Jahresrenten aus den Erben Niehuiß und Potthoff ein großes Kapital aufgenommen und ihm wieder verliehen. Dafür verspricht er die Zinsen rechtzeitig in Münster zu liefern und Henrich schadlos zu halten.

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen, Münster [1]

Weblink in der Digitalen Westfälischen Urkundendatenbank

Weblink DWUD

Anmerkungen

  1. Archiv Loburg (Dep.), Bestand Byink, Urkunden, Signatur 301

Siehe auch