Urkunde 1502 Juni 15: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
== Standort ==
 
== Standort ==
 +
LWL-Archivamt für Westfalen, Münster <ref>  Höllinghofen, Bestand Heessen, Urkunden Nr. 51 </ref>
  
LWL-Archivamt für Westfalen, Münster <ref>  Höllinghofen, Bestand Heessen, Urkunden  </ref>
+
== Weblink in der Digitalen Westfälischen Urkundendatenbank ==
 +
[http://www.westfaelische-geschichte.de/que20007 Weblink DWUD]
  
 
== Anmerkungen ==
 
== Anmerkungen ==
 
 
<references/>
 
<references/>
  
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
 
 
* [[Portal:Urkunden]]
 
* [[Portal:Urkunden]]
  
 
[[Kategorie:Urkunden]]
 
[[Kategorie:Urkunden]]
 
[[Kategorie:Urkunden 16. Jahrhundert]]
 
[[Kategorie:Urkunden 16. Jahrhundert]]

Aktuelle Version vom 22. Mai 2020, 08:09 Uhr

Wappen der Familie von der Recke-Volmarstein

Morrien von der Recke, der sich nach der Erbteilung eine Zeit lang mit all seinen Knechten und Pferden auf dem Hofe seines Bruders Dietrich von der Recke zu Heessen aufgehalten hatte, schenkt diesem dafür am 15. Juni 1502 das ihm zustehende Erbe, den Brüninghof im Kirchspiel Bockum.

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen, Münster [1]

Weblink in der Digitalen Westfälischen Urkundendatenbank

Weblink DWUD

Anmerkungen

  1. Höllinghofen, Bestand Heessen, Urkunden Nr. 51

Siehe auch