Urkunde 1434 August 9

Gerd Walrave von Norddinker d. Ä. und seine Söhne Johann, Gerd, Steven und Lambert verkaufen am 9. August 1434 dem Kloster Benninghausen namens des verstorbenen Herrn Lambert van dem Messche zu einer Memorie 1 Mark jährlicher Rente Hammer Währung aus dem Haus zu Norddinker. Als Zeugen treten auf: Lubbert van Rensinch, Bürgermeister zu Hamm; Aleff de Ruten und Walter Kalf.

Standort

Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen [1]
Digitalisat unter archive.nrw

Siehe auch

Anmerkungen

  1. A 102 / Kloster Benninghausen / Akten, Nr. 138