Urkunde 1308 Februar 28

Aus HammWiki
Version vom 25. März 2013, 18:29 Uhr von Berntzen (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In einer Urkunde vom 28. Februar 1308 tritt Johann von Hövel als Ritter und Burgmann in Mark auf.

Regest

Johann von Hövel, Ritter und Burgmann in Mark, verkauft die Nieder-Mühle zu Süddinker mit Zubehör (ein Haus und Wiesen bei der Kotte-Mühle) an das Kloster Welver für 95 Mark.

Standort

Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, Münster [1]

Weblink in der Digitalen Westfälischen Urkundendatenbank

http://www.westfaelische-geschichte.de/que68998

Anmerkungen

  1. Findbuch A 394 Kloster Welver

Siehe auch