THTR-Rundbrief

Aus HammWiki
Version vom 7. Juni 2010, 11:52 Uhr von Bonni (Diskussion | Beiträge) (Kategorien können nicht durch Komma getrennt werden...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der THTR-Rundbrief wird von der 1975 gegründeten Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm herausgegeben. Seit 1987 berichtet diese Zeitung in über 130 Ausgaben auf insgesamt ca. 2.500 Seiten schwerpunktmäßig über die Gefahren von Atomkraftwerken. Insbesondere über den Thorium-Hochtemperaturreaktor (THTR) in Hamm-Uentrop und die Energiepolitik in NRW.

Die Reaktorlinie Generation IV, wozu der THTR gehört, und mögliche Nachfolgereaktoren in der EU, in Südafrika, China, Japan und den USA sind weitere Themenbereiche dieser Zeitung. In den letzten Jahren berichtete der THTR-Rundbrief ausführlich über die Bemühungen, eine offizielle Kinderkrebsstudie in der Umgebung des THTR Hamm in Auftrag zu geben.

Wichtige kommunalpolitische Hammer Themen wie der Lippesee, Synagogenplatz, Hartz IV oder die Darstellung der Situation in einer monopolisierten Medienlandschaft und eine bisher 21teilige Serie über den Hammer Politiker Laurenz Meyer sind regelmäßiger Bestandteil der Berichterstattung. Der THTR-Rundbrief schreibt aus der Perspektive von Bürgerinitiativen und sozialen Bewegungen.

Die Zeitung kann abonniert werden und erscheint mindestens vier bis fünf mal im Jahr. Alle Ausgaben seit dem Jahre 2002 sind im Internet einsehbar.

Anschrift

Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm
Postfach 1242
59002 Hamm

Weblink