Südstraße 4: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Präzisierung Eigentümer)
 
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
1770 ist Kaufmann [[Seligmann Horn]] im Hause Südstraße 4 (alt: [[Häuserbuch|Nro 381]]) ansässig, das 1804 Witwe Seeligmann Horn geb. Fridericke Leffmann (ca. 1717-1811) mit ihren Söhnen [[Marcus Seligmann Bacharach|Marcus]], [[Lifmann Seligmann Bacharach|Leifman]] und Hertz Seeligmann besaß. 1831 betrieben die Gebrüder Seligmann im Hause eine ''Colonial- u. Manufacturwaarenhandlung''. 1878 wohnte hier Kaufmann [[Moritz Bacharach]] († 1903), der für 1886 als Besitzer ausgewiesen ist (''Banquier Moritz Bacharach'').  
+
1770 ist Kaufmann [[Seligmann Horn]] im Hause Südstraße 4 (alt: [[Häuserbuch|Nro 381]]) ansässig, das 1804 Witwe Seeligmann Horn geb. Fridericke Leffmann (ca. 1717-1811) mit ihren Söhnen [[Marcus Seligmann Bacharach|Marcus]], [[Lifmann Seligmann Bacharach|Leifman]] und Hertz Seeligmann besaß. 1831 betrieben die Gebrüder Seligmann im Hause eine ''Colonial- u. Manufacturwaarenhandlung''. 1871 ist ''Banquier'' [[Moritz Bacharach]] († 1903) als Eigentümer nachgewiesen, ebenso 1886 (''Banquier Moritz Bacharach'').  
  
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==

Aktuelle Version vom 30. März 2012, 18:38 Uhr

Hausstätte Südstraße 4 (2007)

Die Hausstätte Südstraße 4 ist heute Teil des Santa-Monica-Platzes. Der Neubau, der um 1900 errichtet wurde, wurde 1971 abgerissen.

Geschichte

1770 ist Kaufmann Seligmann Horn im Hause Südstraße 4 (alt: Nro 381) ansässig, das 1804 Witwe Seeligmann Horn geb. Fridericke Leffmann (ca. 1717-1811) mit ihren Söhnen Marcus, Leifman und Hertz Seeligmann besaß. 1831 betrieben die Gebrüder Seligmann im Hause eine Colonial- u. Manufacturwaarenhandlung. 1871 ist Banquier Moritz Bacharach († 1903) als Eigentümer nachgewiesen, ebenso 1886 (Banquier Moritz Bacharach).

Literatur

Elke Hilscher: Bürger Bacharach, in: Spuren zur „Reichskristallnacht“ in Hamm, Hamm 1988, S. 25-26.