Radio Lippe Welle Hamm (Beiträge und Presseberichte)

Beiträge zu den Auszeichnungen

LfM Hörfunkpreis

Bisher konnte die Lippewelle drei Mal den LfM Hörfunkpreis gewinnen.

Jahr 2006

Elena Diekmann (verh. Pelzer) und Colleen Sanders gewannen im Jahr 2006 als erstes den Preis für den Sender.

„Elena Grenzgänger“ in sieben Tagen rund um Hamm (2006)

Jahr 2013

Mona Deleke (verh. Heinze) gewann im Jahr 2013 in der Kategorie: „Sonderpreis“ - „Volo-Projekt - Bundestagswahl 2013“ den Preis. Die Auszeichnung ging an alle Volontäre der NRW-Lokalradios.

Für den gewonnenen Preis im Jahr 2013 liegt bisher kein Beitrag vor.

Jahr 2022

Simone Niewerth gewann im Jahr 2022 als dritte Person den Preis für den Sender.

„Unsere Kinder haben ein Recht auf ein gutes Zuhause - aus dem Leben einer Pflegefamilie mit vier Kindern“ Teil 1 (2022)


„Unsere Kinder haben ein Recht auf ein gutes Zuhause - aus dem Leben einer Pflegefamilie mit vier Kindern“ Teil 2 (2022)


„Unsere Kinder haben ein Recht auf ein gutes Zuhause - aus dem Leben einer Pflegefamilie mit vier Kindern“ Teil 3 (2022)