Radio Lippe Welle Hamm

Radio Lippe Welle Hamm
Senderlogo
Hörfunksender (Privater Rundfunk)
Programmtyp Lokalradio
Empfang Analog terrestrisch, Kabelfernsehen & Webradio
Empfangsgebiet Hamm
Sendestart 6. Juni 1990
Sendeanstalt Radio NRW
Chefredakteurin Colleen Sanders
Nachrichtenchef Rainer Wilkes

Radio Lippe Welle Hamm ist das Lokalradio für die Stadt Hamm, das auf der Frequenz von 105,0 MHz empfangen werden kann.

Geschichte

 
Ehemaliges Pressehaus Königsstraße
 
Neues Medienhaus Widumstraße

Radio Lippe Welle Hamm ging am 6. Juni 1990 um 11:11 auf Sendung.

In der Woche vor Sendebeginn wurde eine Testschleife bestehend aus Nennung der Empfangsfrequenzen, Jingles, dem Lippewelle-Song und Popmusik ausgestrahlt:

Umzug

Da das Gebäude der Lippe Welle Hamm für den Neubau des neuen Medienzentrums abgerissen wurde, zog die Lippe Welle 2016 um und sendete seit dem 14. März aus Räumen im Südring-Center.

Im April 2018 zog die Redaktion in den Neubau an der Gutenbergstraße und sendet seitdem wieder vom alten Standort (im vierten Stock) aus.

Studios

 
Die Studios A und B

Es gibt zwei baugleiche Studios (A+B) bei der Radio Lippe Welle Hamm, die sich lediglich in der Raumgröße unterscheiden. So kann, im Falle eines Ausfalles, vom zweiten Studio aus weitergesendet werden. Es kann jedoch auch von beiden Studios aus gleichzeitig gesendet werden. Dies geschah zum Beispiel hauptsächlich während der Corona-Pandemie, um die Moderatoren räumlich zu isolieren und so die Ansteckungsgefahr zu verringern. Häufig wird das Studio B jedoch für Aufsagen verwendet.

Programm

Die Lippewelle sendet in der Woche täglich acht Stunden Lokalprogramm. Dazu gehören die Morningshow „Am Morgen“ (früher: „Hallo Wach“ und davor „Morgentoast“), die zwischen 6:00 und 10:00 Uhr gesendet wird und das Nachmittagsprogramm „Am Nachmittag“ (früher: „Stadtnotizen“), welches seinen Sendeplatz zwischen 14:00 und 18:00 Uhr findet. Außerdem lässt Radio Lippe Welle Hamm auf seinen Frequenzen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Bürgerfunk ausstrahlen. Diesen kann man von Montag bis Donnerstag sowie am Samstag von 21:00 bis 22:00 Uhr und sonntagabends von 19:00 bis 21:00 Uhr hören. In Hamm wird der Bürgerfunk von der Radio Runde Hamm e.V. gestaltet.

Das Restprogramm und die Nachrichten zur vollen Stunde werden vom Mantelprogrammanbieter Radio NRW übernommen, ebenso wie Gewinnspiele (etwa der „Geldregen“).

Wochentags sendet das Lokalradio zu jeder halben Stunde (5:30 bis 17:30 Uhr) lokale Nachrichten.

Der Samstag beginnt um 8:00 Uhr mit „Am Wochenende“ (früher: „Treffpunkt“). Von 11:00 bis 12:00 Uhr gibt es die Kinoshow „CineTalk“, um 12:00 Uhr folgt die einstündige Sendung „Bühne frei“, die immer aus dem Allee-Center gesendet wird. Nachmittags läuft „Der Sport“ mit Live-Übertragungen der Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. Sonntags gibt es von 9:00 bis 12:00 Uhr „Am Wochenende“ – Nachmittags gegebenenfalls eine Sportsendung.

Sendungen

  • Am Morgen
  • Am Vormittag
  • Am Mittag
  • Am Nachmittag
  • Am Abend
  • NOXX
  • Am Wochenende
  • Sport (Fußball-Bundesliga live, Fußball-Champions-League live, Handball-Bundesliga live)
  • Himmel+Erde (Samstags von 8 bis 9 Uhr)
  • Bühne frei! (Samstags von 12 bis 13 Uhr)
  • EVK Sprechstunde (Jeden zweiten Sonntag im Monat von 12 bis 13 Uhr)
  • Der Bürgerfunk (Radio Runde Hamm, erstellt ohne Einfluss der Lippewelle von unabhängigen Gruppen)

Reichweite

Radio Lippe Welle Hamm erreicht nach der E.M.A. Reichweitenanalyse den ersten Platz von 44 Lokalsendern in NRW. Bei der Reichweitenanalyse ohne Wochenende belegt der Sender den zweiten Platz hinter Radio Siegen.[1]

E.M.A. Reichweitenanalyse 1/2012
Technische Reichweite (ab 10 J.) 153.039  
Bekanntheitsgrad 138.329 90.4 %
Weitester Hörerkreis (WHK) 83.635 78.5 %
Stammhörer 83.260 54.4 %
Hörer gestern in Hamm (Mo. - Fr.) 63.223 41,3 %

Verantwortliche

Der Sender wird von der Veranstaltergemeinschaft für lokalen Rundfunk Radio Lippewelle Hamm e.V. getragen, die für Programm und Personal verantwortlich ist. Sie setzt sich zusammen aus Vertretern der gesellschaftlich relevanten Gruppen der Stadt Hamm. Vorsitzende ist Manuela Wortmann. Ihr Vorgänger, Hans Gerd Nowoczin, war bis zu seinem Tod im Dezember 2019 durchgehend seit Gründung in diesem Amt.

Team

Chefredakteurin bei der Lippe Welle ist Colleen Sanders. Feste Redakteure sind Jens Heusener, Rainer Wilkes, Conny Kraft, Simone Niewerth, Lars Kosmehl, Irina Neufeld und Simon Brinkmann. Hinzu kommen viele freie Mitarbeiter.

 
Chefredakteurin der Lippewelle Colleen Sanders

Geschäftsführung:

Chefredakteurin:

Moderatoren der Morgensendung:

Ersatzweise:

Moderatoren:

Lokalnachrichtensprecher:

Ehemalige

Folgende inzwischen bekannte Hörfunk- und Fernsehjournalisten begannen ihre Karriere bei Radio Lippe Welle Hamm:

Unternehmen

Vermarktungsaufgaben im Bereich Radio-Werbung sind an die Westfälische Werbegesellschaft mbH (WWR) aus Hamm ausgelagert, die im Vermarktungsbereich auch weitere Lokalradios betreut. Zu diesen zählen: Radio Kiepenkerl, Radio MK und Hellweg Radio.

Empfang

Radio Lippe Welle Hamm deckt mit seiner UKW-Frequenz 105,0 MHz das gesamte Stadtgebiet Hamm ab. Im Kabelnetz ist Radio Lippe Welle Hamm auf der Frequenz 87,70 MHz zu empfangen. Je nach Wetterlage können die Signale bis in den Kreis Unna und das Münsterland empfangen werden. Die Lippe Welle ist über Webradio weltweit online zu hören.

Öffentlichkeitsarbeit

Die Lippewelle wirbt durch Teilnahme an der Elefantenparade sowie gelegentlich durch konventionelle Bus-, Zeitungs- und Plakatwerbung für ihren Sender. Außerdem wird im Programm zwischen Musikbeiträgen und Nachrichten Eigenwerbung gesendet, in der das Programm, die Musikauswahl und Moderatoren vorgestellt werden.

 

Elefantenparade

Radiofant

Radiofant
Sponsor:
Radio Lippe Welle Hamm
Künstler:
Helmut Berger
Elefantenparade:
2004
Standort:
Kreisverkehr Münsterstraße
Ecke Sachsenring
 
Die Daten wurden zuletzt aktualisiert am 22.04.2011 - Elefanten-Artikel

 

Radio Lippe Welle-Elefant

Radio Lippe Welle-Elefant
Sponsor:
Radio Lippe Welle Hamm
Künstler:
Helmut Berger
Aufstellung:
2009 bzw. 2017 / Der Elefant aus dem Jahr 2009 wurde durch Böller in der Silvesternacht 2016 beschädigt und war nicht mehr zu reparieren. Daher wurde ein neuer Rohling, wenige Monate später, am selben Ort aufgestellt. Die erste Ausführung, ging in den Privatbesitz einer Hörerin aus Heessen über.
Standort:
Kreisverkehr Münsterstraße
vor Kaufland
 
Die Daten wurden zuletzt aktualisiert am 09.09.2021 - Elefanten-Artikel

 

Presseberichte

Zu diesem Artikel gibt es eine Sonderseite mit Presseberichten.

Fotos

Weitere Fotos gibt es auf der Fotoseite.

Anschrift

Medienhaus Hamm
Gutenbergstraße 1
59065 Hamm
Telefon: (02381) 105-105
Fax: (02381) 105-450
eMail: redaktion@lippewelle.de

Weblinks

Einzelnachweise