Ostenallee 21

Aus HammWiki
Version vom 3. Januar 2014, 18:59 Uhr von MyRegioGuide (Diskussion | Beiträge) (Kategorie korrigiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ostenallee 21
PLZ 59063
Bezirk Hamm-Mitte
Stadtteil Innenstadt Ost (Wohnbereich)
Straße Hausnr. Ostenallee 21
Typ Wohnhaus
Gebäudetyp Mehrfamilienhaus
existiert seit 1892
Denkmalliste Stadt Hamm No. 77 sei dem 22. Mai 1989
Ostenallee-21 01.jpg

Mehrfamilienwohnhaus (Baudenkmal) Ostenallee 21

Stand: 12. Mai 2012

Bei dem Baudenkmal Ostenallee 21 handelt es sich um ein zweigeschossiges, dreiachsiges Wohnhaus mit Ziegel- und Putzquadergliederung im Stil der Renaissance. Das Gebäude wurde 1892 errichtet.

Baudenkmaleintrag

Die Denkmaleigenschaft erstreckt sich auf das Äußere, die noch vorhandenen alten Fenster, das Treppenhaus und die kompletten Haupteingangs- und Etagentüren.
Es besteht ein öffentliches Interesse, da das Haus bedeutend für die Stadt Hamm ist. Für die Erhaltung und Nutzung liegen architekturgeschichtliche, volkskundliche und städtebauliche Gründe vor. [1]

Fotos

Einzelnachweise

  1. Denkmalwertbegründung - zitiert nach Denkmalliste der Stadt Hamm, Bestandsverzeichnis lfd. Nummer 77

Literatur

  • N.N.: Baudenkmalbeschreibung No. 77, Stadt Hamm - 65/Untere Denkmalbehörde

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 41' 2.44" N, 7° 49' 40.77" O