Meinhard Diethard d.Ä.

Aus HammWiki
Version vom 6. Dezember 2020, 05:59 Uhr von Joachim Stiller (Diskussion | Beiträge) (Literatur)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meinhard Diethard d.Ä. (* um 1568; † vor 1654) war mehrfach Bürgermeister der Stadt Hamm.

Familie

Meinghard Diethard war seit 1601 mit Elisabeth von Röddinghausen verheiratet.

Studium

Im Jahr 1594 immatrikulierte sich meinhard Diethard in Basel, er erwarb das Lizentiat beider Rechte.

Ämter

Meinhard Diethard war in den Jahren 1609, 1612-1616, 1627, 1630, 1631, 1633, 1636, 1640, 1644 und 1645 nachweislich Bürgermeister von Hamm.

Literatur

  • Ingrid Buchhorn: Protokollbuch des Presbyteriums der refomierten Gemeinde Hamm (1611-1664). Bielefeld 2014. S. 334-335