Hauptmenü öffnen

Katholische Pfarrgemeinde Heilig Geist Hamm/Bockum-Hövel

Die katholische Pfarrgemeinde Heilig Geist Hamm/Bockum-Hövel im Stadtbezirk Hamm-Bockum-Hövel ist zum 1. Januar 2005 aus den ehemals selbständigen Kirchengemeinden St. Pankratius, Christus König, Herz Jesu und St. Stephanus zusammengelegt worden.

Vor dem Hintergrund der Veränderungen im kirchlichen Leben und des zunehmenden Priestermangels forderte Bischof Reinhard Lettmann durch Schreiben vom 14. Juni 1999 die Christen im Bistum Münster auf, Kooperationsüberlegungen anzustellen. Die Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände der vier Bockum-Höveler Pfarrgemeinden traten daraufhin zusammen und verständigten sich auf das Modell „Seelsorgeeinheit“. Dies bedeutet, dass alle Bockum-Höveler Pfarrgemeinden gemeinschaftlich durch ein Seelsorgerteam betreut werden sollten. Der so gegründete neue Seelsorgerat tagte zum ersten Mal am 30. Oktober 2000. Auf diese Weise wollten die vier Gemeinden in enger Kooperation ein Netzwerk bilden, in dem Haupt- und Ehrenamtliche eine offene Kirche leben konnten. Vom 6. und 7. Januar 2001 an wurden die Sonntagsmessen sowohl in der Anzahl als auch im Zeitplan aufeinander abgestimmt.

Als weitere Entwicklung wurden dann zum 1. Januar 2005 die ehemals selbständigen Kirchengemeinden St. Pankratius, Christus König, Herz Jesu und St. Stephanus zur neuen katholischen Pfarrgemeinde HeiligGeist Bockum-Hövel zusammengelegt. Die Auflösung der vier Kirchengemeinden in Bockum-Hövel erfolgte entsprechend zum 31. Dezember 2004. Neue Pfarrkirche ist St. Pankratius, die anderen Kirchen werden als Filialkirchen geführt. Dieses gegen Widerstände seitens der traditionell lokalpatriotischen Gemeindemitglieder Bockums und Hövels durchgesetzte Vorgehen war dem Priestermangel, einer drohenden Finanzlücke und einem Schwund an Gläubigen durch Bevölkerungsrückgang und schwindender Kirchenbindung geschuldet.

Heilig Geist hat somit zwischen 12.000 und 13.000 Mitglieder. Pro Woche werden in den Kirchen etwa dreißig Gottesdienste gefeiert. Pfarrer und Hauptamtliche betreiben eine „Seelsorge mit Angesicht“. Rhetorisch ist von den „vier Gemeinden“ der Pfarrei Heilig Geist die Rede, um zu verdeutlichen, dass man sie nicht nur als vier „Bezirke“ einer künstlich geschaffenen Verwaltungseinheit betrachtet.

Pfarrer der Pfarrgemeinde HeiligGeist Bockum-Hövel

Haupt-Pfarrbüro

Pankratiusplatz 14
59075 Hamm
Telefon: (02381) 71123
Telefax: (02381) 8768131
E-Mail: hauptbuero@heiliggeisthamm.de

Presseberichte

Weblinks