Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Aus HammWiki
Version vom 18. Januar 2015, 00:43 Uhr von MyRegioGuide (Diskussion | Beiträge) (Ergänzungen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaiser-Wilhelm-Denkmal
PLZ 59069
Bezirk Hamm-Rhynern
Stadtteil Rhynern
Straße Hausnr. Straßenecke Reginenstraße/
An der Windmühle
Typ Grab- und Ehrenmal
Eigentümer Stadt Hamm
existiert seit 1888 (Beschluss zur Errichtung)
Denkmalliste Stadt Hamm No. 51 sei dem 5. März 1986
Stand: 18. Januar 2015

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal wurde nach 1888 als Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Krieges 1870/71 aus Allen, Berge, Rhynern, Wambeln und Westtünnen errichtet.

Die Bildhauer Schäfer und Kilhey (Unternehmen für Schweißerei und Steinhauerei) aus Hamm schufen einen vierstufigen Sockel, auf dem ein reliefverzierter mehrfach profilierter Pfeiler mit Ehrentafel und Kapitell steht. Darüber erhebt sich eine Standfigur von Kaiser Wilhelm I..

Baudenkmaleintrag

Die Denkmaleigenschaft bezieht sich auf das Kunstwerk des Denkmals und die Gesamtkonzeption seiner Anlage. [1]

Presseberichte

Literatur

Einzelnachweise

  1. Denkmalwertbegründung - zitiert nach Denkmalliste der Stadt Hamm, Bestandsverzeichnis lfd. Nummer 51