Hermann Sommer

Rückseite einer Fotografie von Hermann Sommer

Hermann Sommer (* ; † ) war Fotograf in Hamm.

Hermann Sommer hatte sein Atelier für moderne Fotografie zunächst in der damaligen Gasstraße 18 [1] und wechselte später in die Bahnhofstraße 15.[2]

Sommer nahm an verschiedenen fotografischen Ausstellungen teil, erhielt 1890 das Ehrendiplom in Eisenach, war 1892 in Wiesbaden vertreten und wurde international erstmalig an der "Internationalen Ausstellung der Fortschritte der Photographie" vom 25. März bis zum 8. April 1894 in Maastricht vorstellig.

Seine fotografischen Arbeiten um 1900 hielten auch ein Stück Stadtgeschichte im Bild fest. So wurde sein Bild der Damen der Hammer Loge, das in der stadtgeschichtlichen Dauerausstellung des Gustav-Lübcke-Museums gezeigt wird, zum Kunstwerk des Monats März 2018. [3]

Anmerkungen

  1. vgl. Adreßbuch und Geschäftsanzeiger für die Stadt Hamm. Hamm 1886
  2. siehe Grafik
  3. vgl. Webseite der Bochumer Zeitung; zuletzt besucht am 23.6.2021