Gold Mahlberg

Aus HammWiki
Version vom 15. August 2023, 14:44 Uhr von Bonni (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Preisliste der Fa. Hubert Otto Mahlberg aus dem jahr 1948

Gold Mahlberg ist der Name für das ehemalige Juweliergeschäft von Rosalie Mahlberg und Michael Mahlberg in der Hammer Innenstadt.

Die Firma wurde im Jahr 1947 unter dem Namen Hubert Otto Mahlberg Großhandlung für Uhrmacher- und Goldschmiedebedarf gegründet. Der Eintrag ins Handelsregister Hamm erfolgte am 20. November 1947 unter der Handelsregisternummer HRA 228. Das nach dem Zweiten Weltkrieg gegründete Unternehmen hatte zunächst mit der Materialknappheit bei Edelmetallen, aber auch bei normalen Metallen zu kämpfen. So ist in einer Neuheiten- und Preisliste der Großhandlung aus dem Jahr 1948 zu lesen:

Waren aus Edelmetallen, mit einigen wenigen Ausnahmen, bedingen vorherige Metallanlieferung. Eine geldliche Abrechnung kann nicht vorgenommen werden. Dagegen können wir vorläufig auf Gestellung von Eisenkontingenten, Messing- und Kupferanlieferungen verzichten, obschon unsere Lieferanten nach wie vor diese Artikel von uns fordern müssen, da die Rohstofflage weiterhin sehr angespannt ist.

Die Großhandlung von Hubert Otto Mahlberg hat ihren Sitz zunächst an der Alleestraße 69/71. Es wurde später in die oberen Etagen des Geschäftshauses Lommel in der Weststraße 52 hatte und dann in das Gebäude Weststraße 10 verlegt.

Aus der Großhandlung wurde ein Juweliergeschäft und die Firma änderte sich zunächst in Gold Mahlberg Inhaber Rosalie Mahlberg, später in Gold Mahlberg Inh. Rosalie Mahlberg und Michael Mahlberg. Das als Offene Handelsgesellschaft (oHG) geführte Unternehmen wurde mit Wirkung vom 10. Juni 1990 im Handelsregister gelöscht. [1] Seit dem Jahr 2006 trug das Geschäft den Namen Mandoo.

Einzelnachweis

  1. Handelsregistereintrag Amtsgericht Hamm HRA 228, Gemeinsames Registerportal der Länder - eingesehen am 5. November 2014