Emil Liesegang

Aus HammWiki
Version vom 6. Dezember 2020, 09:22 Uhr von Joachim Stiller (Diskussion | Beiträge) (Leben)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Emil Liesegang (* 16. April 1883 in Hamm; † ) war Tanzlehrer und leitete eine Tanzschule in Hamm.

Leben

Emil Liesegang arbeitete zunächst bei seinem Vater Carl Liesegang sen. (siehe Johann Karl Liesegang) in der damaligen Mittelstraße (heute: Ferdinand-Poggel-Straße). Später führte er die Tanzschule und leitete diese an die 1948 in die Tanzschule eingetretene Grete Pape-Eicker über. Durch Heirat von Heinz Schmidt mit der Tochter Gretel Pape wurde aus dem Institut die heute bekannte Tanzschule Pape-Eicker/Schmidt.