Eine Friedensinsel von brandenden Wogen fortgespült

Aus HammWiki
Version vom 30. Januar 2015, 20:42 Uhr von MyRegioGuide (Diskussion | Beiträge) (Texterweiterung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine Friedensinsel von brandenden Wogen fortgespült
Eine Friedensinsel von brandenden Wogen fortgespült (Cover)
Untertitel Das Franziskanerkloster zu Hamm 1455-1824
Autor Pater Diodor Henniges O.F.M.
Verlag Breer & Thiemann, Hamm
Erscheinungsjahr 1924
Umfang 144 Seiten
Stand der Daten 30.01.2015

Das Buch Eine Friedensinsel von brandenden Wogen fortgespült - Das Franziskanerkloster zu Hamm 1455-1824 - beschreibt die Geschichte des Franziskanerklosters vom 20. März 1455 bis zum 15. September 1824.

Inhalt

1. Abschnitt - Prangend in Frühlingspracht. - Das Kloster in katholischer Zeit
2. Abschnitt - Umbrandet von Feindesmacht. - Das Kloster zur Zeit der Glaubensspaltung
3. Abschnitt - Versunken in Grabesnacht. - Säkularisation

Stadtbibliothek

Das Buch befindet sich im Magazinbestand der Stadtbibliothek Hamm und kann dort auf Nachfrage auch ausgeliehen werden.