Deutzholz

Aus HammWiki
Version vom 28. Februar 2023, 17:04 Uhr von Bonni (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Verkehrszeichen 1020-12.png|x50px“ durch „Verkehrszeichen 1020-12.png|50px“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Deutzholz ist eine Straße im Bezirk Pelkum.

Sie verbindet die Fangstraße mit Auf Börgers Hof.

Beantragte Sperrung

Mit dem Antrag 0318/21 vom 20. Oktober 2021 beantrage die SPD-Bezirksfraktion Hamm-Pelkum, die Straße für den Autoverkehr zu sperren.

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Püttner,

durch verschiedene Bürger wurde uns als Fraktion berichtet, dass die Straße „Deutzholz“ von Kraftfahrzeugführern als Umgehungstraße von der Sandbochumer Straße zur Fangstraße bzw. umgekehrt genutzt wird.

Die Straße selber ist lediglich für Fußgänger und Radfahrer freigegeben, jedoch sind keine Pfosten oder ähnliche Absperrungen vorhanden, welche eine Durchfahrt für PKW und andere Kraftfahrzeuge verhindern würden.

Da uns zudem mitgeteilt wurde, dass viele uneinsichtige Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit an Fußgängern und Radfahrern vorbei fahren und die Straße aufgrund der engen Fahrbahn nicht für den Autoverkehr ausgelegt ist, sehen wir eine Gefahr für Leib und eben. Des Weiteren wird der Bereich aufgrund der abgeschotteten Lage häufig als „Wilde Müllhalde“ bzw. „Treffpunkt“ genutzt, auch hier haben sich Passanten schon häufiger an die Stadt bzw. das ASH gewandt.

Die SPD-Fraktion in der BV Hamm-Pelkum beantragt daher die Anbringung von Absperrpfosten oder einer anderen Wegesperrung, um die Nutzung der Straße „Deutzholz“ durch PKW und andere Kraftfahrzeuge zu verhindern.

Bildergalerie Deutzholz

Besonderheiten

Ab Mitte und ab Auf Börgers Hof:

Verkehrszeichen 250.png Verkehrszeichen 1020-12.png