Bosmarbaum

Aus HammWiki
Version vom 8. November 2010, 15:11 Uhr von Berntzen (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bosmarbaum war ein Durchlass in der Heessener Landwehr (etwa an der Fährstraße gelegen).[1]

Anmerkungen

  1. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 12