Amtsstraße 19

Aus HammWiki
Version vom 14. April 2014, 14:33 Uhr von MyRegioGuide (Diskussion | Beiträge) (Presseartikel eingepflegt | Kosmetik)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amtsstraße 19
ehemaliges Amtshaus/Rathaus Heessen
PLZ 59073
Bezirk Hamm-Heessen
Stadtteil Heessen
Straße Hausnr. Amtsstraße 19
Typ Öffentliches Gebäude
existiert seit 1914
Denkmalliste Stadt Hamm No. 86 seit dem 22. Mai 1989
Stand: 20. Oktober 2013

Bei dem Baudenkmal Amtsstraße 19 handelt es sich um das frühere Amtshaus bzw. Rathaus in Heessen. Es ist ein in den Jahren 1913/14 errichteter, stattlicher Putzbau von zweieinhalb Geschossen und einer Länge von zehn Fensterachsen auf einem hohen, aus Quadermauerwerk erstellten Sockel.

Baudenkmaleintrag

Der Denkmalwert des Gebäudes ist begründet durch seine Bedeutung als historischer Bestandteil der kommunalen Selbstverwaltung Heessens und die charakteristische Formensprache der Entstehungsepoche. Diese ist ablesbar an der Fassade, den noch vorhandenen ursprünglichen Ausbauelementen und der Dachkonstruktion. Das ehemalige Rathaus ist bedeutend für die Geschichte des Stadtteils Heessen. An seiner Erhaltung und Nutzung besteht ein öffentliches Interesse. [1]

Presseartikel

Literaturnachweis

  • N.N.: Baudenkmalbeschreibung No. 86, Stadt Hamm - 65/Untere Denkmalbehörde

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 42' 20.08" N, 7° 50' 5.00" O

Einzelnachweise

  1. Denkmalwertbegründung - zitiert nach Denkmalliste der Stadt Hamm, Bestandsverzeichnis lfd. Nummer 86