Urkunde 1690 Oktober 22

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Markgraf Friedrich III. von Brandenburg bestätigt am 22. Oktober 1690 die Verleihung des Freiherrenstandes an die Gebrüder von der Recke zu Uentrop.

Regest

Friedrich III., Markgraf zu Brandenburg, des Heiligen Römischen Reichs Erzkämmerer und Kurfürst, usw., bestätigt den Gebrüdern Dieterich und Johann von der Reck zu Uentrop den ihnen am 9.8.1677 vom Kaiser verliehenen Freiherrnstand. Ankündigung von Unterschrift (Friderich) und kurfürstlichem Gnadensiegel. Gezeichnet E. Danckelman. [1]

Standort der Urkunde

Die Urkunde gehört zum Archiv Uentrop. Dieses Archiv (ca. 450 Urkunden (1353-1805); 26 lfm. Akten (15.-20. Jhdt.) - Familien von der Recke, von Harmen bzw. von Horne; Güter der von der Recke in Livland; Hausbücher (17. Jhdt.), Kopialbuch; Archivinventare; Güter Uentrop, Haaren, Mundloh und Niederhaus; Jurisdiktion Uentrop; Kirchen-, Schul- und Armensachen zu Uentrop, Dolberg und Flierich; Höfe und Kotten in den Kirchspielen Beckum, Dolberg, Flierich, Herringen, Heessen, Hilbeck, Lünern, Pelkum und Uentrop; Zehnt zu Lanstrop; Ländereien, u. a. Ahlen; Hude; Jagd; Fischerei; Lippeschleuse; Brüche zu Uentrop; Mühle zu Uentrop; Tagelöhnerverzeichnisse; Finanzen.) liegt als Archivdepositum im Archivamt des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Münster.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch des Archivs Uentrop, LWL-Archivamt in Münster