HammWiki:Vereinsversammlungen

Aus HammWiki
(Weitergeleitet von HammWiki:Vereinsprotokolle)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hamm Wiki Verein Startseite.jpg Inhaltsverzeichnis:
Hauptseite | Satzung & Beitragsordnung | Aufnahmeantrag
Versammlungen | Stammtisch | Presseartikel | Infomaterial


Allgemeine Information

Auf dieser Seite werden alle Termine der ordentlichen und außerordentlichen Mitgliederversammlungen mit Auszügen aus den Protokollen zu den wichtigsten Tagesordnungspunkten (z.B. Wahlergebnisse) sowie das Protokoll der Gründungversammlung mit den Wahlergebnissen veröffentlicht.
Die detaillierten Protokolle zu den Versammlungen können beim Vorstand angefordert werden und werden auch dem Finanzamt im Rahmen der Steuererklärung des Vereins, gemeinsam mit einer Anwesenheitsliste, zur Verfügung gestellt.
Ein Bearbeiten dieser Seite ist nicht möglich.

Ordentliche Mitgliederversammlung am 15.03.2017

  • Ort: Alt Hamm, Nordstraße 16, 59065 Hamm
  • Teilnehmer: Drei Vereinsmitglieder

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Jahresbericht des Vorstandes
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr
  11. Sonstiges
  12. Ausblick und Schlusswort


6. Kassenbericht

Der erste Vorsitzende Thomas Neuhaus verliest in Vertretung des erkrankten Schatzmeisters Olaf Disselkötter den Kassenbericht. Er berichtet über die positive Kassenlage und erläutert Einnahmen und Ausgaben des Geschäftsjahres: Wesentliche Einnahmen waren die Mitgliedbeiträge und Spendenanteile. Wesentliche Ausgaben waren Gebühren.

7. Bericht der Kassenprüfer

Der erste Vorsitzende Thomas Neuhaus verliest in Vertretung den Bericht der Kassenprüfer Marco Safar und Martin Klaßen. Die ordnungsgemäße Führung der Kasse und das Vorhandensein aller Belege wird bestätigt.

9. Entlastung des Vorstandes

Die Entlastung des Vorstandes erfolgt mit drei Ja-Stimmen, keiner Gegenstimme und keiner Enthaltung.

10. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr

Zu Kassenprüfern für das laufende Geschäftsjahr werden Martin Klaßen und Marco Safar einstimmig wiedergewählt. Beide haben aus gesundheitlichen und dienstlichen Gründen nicht an der Versammlung teilgenommen, ihre Bereitschaft für ein weiteres Jahr als Kassenprüfer zur Verfügung zu stehen abee gegenüber dem Vorstand erklärt. Beide nehmen die Wahl per Mail an.

11. Sonstiges

Durch eine Kündigung des Hostings durch die Stadtwiki-Gesellschaft ist der Förderverein erneut gezwungen, das Hosting des HammWikis zu verlagern. Der Vorstand hat hierzu den Umzug zu einem professionellen, kommerziellen Hosting-Anbieter beschlossen und ein entsprechendes Hosting-Paket geordert. Der technische Umzug erfolgt am Sonntag, 19.03.2017. Protokoll: Thomas Neuhaus


Ordentliche Mitgliederversammlung am 18.02.2016

  • Ort: FliegerHorst, Schulungsraum, Heessener Straße 24 (Flugplatz), 59065 Hamm
  • Teilnehmer: Acht Vereinsmitglieder

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Jahresbericht des Vorstandes
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr
  11. Sonstiges
  12. Ausblick und Schlusswort

6. Kassenbericht

Schatzmeister Olaf Disselkötter berichtet über die positive Kassenlage und erläutert Einnahmen und Ausgaben des Geschäftsjahres: Wesentliche Einnahmen waren die Mitgliedbeiträge und Spendenanteile sowie Spenden für die Ausleihe des Dia-Scanners.

7. Bericht der Kassenprüfer

Der anwesende Kassenprüfer Marco Safar bestätigt die ordnungsgemäße Führung der Kasse und das Vorhandensein aller Belege.

9. Entlastung des Vorstandes

Marco Safar beantragt die Entlastung des Vorstandes, die mit einer Ja-Stimme, keiner Gegenstimme sowie fünf Enthaltungen (anwesende Vorstandsmitglieder) erfolgt.

10. Wahl des Vorstandes für zwei Geschäftsjahre

1. Vorsitzender: Thomas Neuhaus - einstimmig bei Enthaltung des Gewählten
2. Vorsitzender: Frank-Thomas Bonnemeyer - einstimmig bei Enthaltung des Gewählten
Schatzmeister: Olaf Disselkötter - einstimmig bei Enthaltung des Gewählten
Beisitzer: Martin Brunsmann und Sergey Fritzler - einstimmig bei Enthaltung der Gewählten

Alle Gewählten nehmen die Wahl an.

11. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr

Zu Kassenprüfern für das laufende Geschäftsjahr werden Martin Klaßen und Marco Safar bei zwei Enthaltungen wiedergewählt. Beide nehmen die Wahl an.

Protokoll: Thomas Neuhaus


Ordentliche Mitgliederversammlung am 17.06.2015

  • Ort: FliegerHorst, Schulungsraum, Heessener Straße 24 (Flugplatz), 59065 Hamm
  • Teilnehmer: Fünf Vereinsmitglieder

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Jahresbericht des Vorstandes
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr
  11. Sonstiges
  12. Ausblick und Schlusswort


6. Kassenbericht

Schatzmeister Olaf Disselkötter berichtet über die positive Kassenlage und erläutert Einnahmen und Ausgaben des Geschäftsjahres: Wesentliche Einnahmen waren die Mitgliedbeiträge und Spendenanteile sowie Spenden für die Ausleihe des Dia-Scanners. Wesentliche Ausgaben waren Notariatskosten für die Eintragungen beim Vereinsregister.

7. Bericht der Kassenprüfer

Der anwesende Kassenprüfer Marco Safar bestätigt die ordnungsgemäße Führung der Kasse und das Vorhandensein aller Belege.

9. Entlastung des Vorstandes

Marco Safar beantragt die Entlastung des Vorstandes, die mit einer Ja-Stimme, keiner Gegenstimme sowie vier Enthaltungen (anwesende Vorstandsmitglieder) erfolgt.

10. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr

Zu Kassenprüfern für das laufende Geschäftsjahr werden Martin Klaßen und Marco Safar bei einer Enthaltung wiedergewählt. Martin Klaßen hat nicht an der Versammlung teilgenommen, seine Bereitschaft für ein weiteres Jahr als Kassenprüfer zur Verfügung zu stehen im Vorfeld gegenüber dem Schatzmeister erklärt. Marco Safar nimmt die Wahl an.

Protokoll: Thomas Neuhaus


Ordentliche Mitgliederversammlung am 12.09.2104

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Jahresbericht des Vorstandes
  6. Umzug, weitere Förderung und Finanzierung des Servers
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Aussprache zu den Berichten
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr
  12. Wahl des Vorstandes für zwei Geschäftsjahre
  13. Sonstiges
  14. Ausblick und Schlusswort


6. Umzug, weitere Förderung und Finanzierung des Servers

Der Server ist am 28.08.2014 umgezogen vom Server des Westfälischen Anzeigers [...] auf die Serverfarm der Stadtwiki-Gesellschaft Karlsruhe. Hierzu wurde vorher im Vorstand am 15.08.2014 unter Abwägung der vorliegenden Angebote ein entsprechender Beschluss gefällt. Der Verein HammWiki e.V. wird dazu Fördermitglied bei der Stadtwiki-Gesellschaft. Der Vereinsbeitrag [...] sind aus der Kasse finanzierbar, eine weitere externe finanzielle Unterstützung ist zugesagt. Der Vorstand dankt allen aktiv Beteiligten beim HammWiki und bei der Stadtwiki-Gesellschaft für die erfolgreiche Migration des Auftritts zum neuen Hoster.

7. Kassenbericht

Schatzmeister Olaf Disselkötter berichtet über die Kassenlage und erläutert Einnahmen und Ausgaben.

8. Bericht der Kassenprüfer

Der anwesende Kassenprüfer Martin Klaßen bestätigt die ordnungsgemäße Führung der Kasse und das Vorhandensein aller Belege

10. Entlastung des Vorstandes

Sergey Fritzler beantragt die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgt.

11. Wahl der Kassenprüfer für das folgende Geschäftsjahr

Zu Kassenprüfern für das laufende Geschäftsjahr werden Martin Klaßen und Marco Safar einstimmig gewählt.

12. Wahl des Vorstandes für zwei Geschäftsjahre

1. Vorsitzender: Thomas Neuhaus
2. Vorsitzender: Frank-Thomas Bonnemeyer
Schatzmeister: Olaf Disselkötter
Beisitzer: Martin Brunsmann und Sergey Fritzler

Alle Gewählten nehmen die Wahl an.

Protokoll: Thomas Neuhaus


Außerordentliche Mitgliederversammlung am 27.11.2013

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Bericht des Vorstands zum Serverbetrieb
  6. Vorschläge des Vorstands
  7. Aussprache / Diskussion
  8. Anpassung von Satzung und Beitragsordnung
  9. Einführung SEPA
  10. Ausblicke


5./6./10. Bericht des Vorstands zum Serverbetrieb / Vorschläge des Vorstands / Ausblicke

DIe Situation des Serverbetriebes wird erläutert. Alternative Formen des Betriebes werden vorgestellt und diskutiert. Es sollen Verhandlungen zum Betrieb des Servers mit zwei Anbietern geführt werden.

8. Anpassung von Satzung und Beitragsordnung

In der aktuell geklärten Situation ist eine Beitragserhöhung nicht von Nöten. Es werden Vorschläge zur möglichen Änderung des Vorstandszuschnitts diskutiert, die bis zur nächsten MV an den Vorstand eingereicht werden sollen.

9. Einführung SEPA

Olaf Disselkötter erläutert die notwendigen Maßnahmen und Termine.

Protokoll: Olaf Disselkötter


Jahreshauptversammlung am 27.06.2013

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Jahresbericht des Vorstands
  6. Allgemeine Erläuterungen zum HammWiki e.V. und seiner Ziele
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Aussprache zu den Berichten
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Wahl des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre
  12. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2013
  13. Sonstiges
  14. Ausblick und Schlusswort


8. Bericht der Kassenprüfer

Die Kassenprüfer bestätigen eine ordnungsgemäße Buchführung. Dies wiederholte deranwesende Kassenprüfer Frank-Thomas Bonnemeyer in der Sitzung mündlich.

10. Entlastung des Vorstandes

Frank-Thomas Bonnemeyer beantragt die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde durch alle stimmberechtigten Mitglieder entlastet.

11./12.Wahlen

Die Wahlen werden in einem Punkt zusammen abgehandelt, da fünf Posten neue gewählt werden müssen und nur fünf Personen anwesend sind, die wählbar bzw. bereit dazu wären:

Zweiter Vorsitzender: Thomas Neuhaus Beisitzer: Frank-Thomas Bonnemeyer, Martin Brunsmann, Martin Klaßen Kassenprüfer: Martin Klaßen und Jochen Pawletta

Alle Gewählten nehmen die Wahl an.

Protokoll: Olaf Disselkötter


Jahreshauptversammlung am 23.02.2012

  • Ort: Seminarraum der VHS Hamm, Heinrich-von-Kleist-Forum
  • Teilnehmer: Zehn Vereinsmitglieder / drei Gäste / ein Pressvertreter

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Jahresbericht des Vorstands
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer über das Jahr 2011
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre
  11. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2012
  12. Sonstiges
  13. Ausblick und Schlusswort


9. Entlastung des Vorstandes

Dr. Detlef Berntzen stellt einen Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Dem Vorstand wird durch Handzeichen einstimmig Entlastung erteilt.

10. Wahl des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre

Der Vorstand hat in seiner Einladung zur JHV bereits einen Wahlvorschlag zu diesem TOP gemacht und Wiederwahl des Vorstandes vorgeschlagen. Da es keine weiteren Wahlvorschläge gibt, wird über diesen Vorschlag nachfolgend abgestimmt.

Frank-Thomas Bonnemeyer (FB) wird zum Wahlleiter vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig durch Handzeichen gewählt.

Da lt. § 10 Abs. 2 der Satzung der Vorsitzende in einem gesonderten Wahlvorgang zu wählen ist, wird zunächst der Erste Vorsitzende neu gewählt. Tim Reckmann (TR) wird zur Wiederwahl vorgeschlagen. Es ergeben sich keine weiteren Wahlvorschläge. TR wird einstimmig durch Handzeichen von der Versammlung zum Ersten Vorsitzenden gewählt. TR nimmt die Wahl an.

In einem zweiten Wahlgang stehen aufgrund des Wahlvorschlags für die Position Zweiter Vorsitzender Martin Brunsmann (MB), Schatzmeister Olaf Disselkötter (OD), Beisitzer Dr. Detlef Berntzen (DB) und Simon Zicholl (SZ) zur Wahl. Weitere Wahlvorschläge werden nicht genannt. Über die Wahlvorschläge wird in einem Block abgestimmt. Die Wahlvorschläge werden einstimmig durch Handzeichen gewählt. Die gewählten Personen nehmen ihre Wahl an.

11. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2012

Der Vorstand schlägt Wiederwahl der bisherigen Kassenprüfer Frank-Thomas Bonnemeyer und Daniel Lensing. Die Versammlung nimmt diesen Vorschlag einstimmig durch Handzeichen an. Die beiden gewählten Kassenprüfer nehmen ihre Wahl an.

Protokoll: Martin Brunsmann


Jahreshauptversammlung am 19.05.2011

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Jahresbericht des Vorstands
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer über das Jahr 2010
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2011
  11. Sonstiges
  12. Ausblick und Schlusswort

Anträge für "Sonstiges"

  1. Satzungsänderungen
  2. Ehrungen


9. Entlastung des Vorstandes

Der Kassenbericht wurde ohne Einwände genehmigt. Der Vorstand wurde einstimmig und ohne Enthaltungen durch die anwesenden Mitglieder per Handzeichen entlastet. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2011

10. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2011

Die bisherigen Kassenprüfer wurden in ihrem Amt einstimmig bei je einer Enthaltung wiedergewählt.

11. Sonstiges

Satzungsänderungen

Die Mitgliederversammlung beschließt nach Diskussion einstimmig die Satzung wie folgt zu ändern:

§ 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr

1. Der Verein führt den Namen „HammWiki – Verein zur Förderung des freien Wissens in Hamm“ – im Folgenden „Verein“ genannt. Die Kurzform des Vereinsnamens soll „HammWiki“ lauten.

§ 8 Mitgliederversammlung

2. Die Mitgliederversammlung ist einmal jährlich vom Vorstand einzuberufen. Sie muss im ersten Halbjahr des Jahres liegen. Die Einladung muss mindestens zwei Wochen vorher schriftlich oder per E-Mail, unter Angabe der Tagesordnung und bereits vorliegender Anträge, erfolgen. Einsprüche gegen die Tagesordnung sowie eigene Anträge der Mitglieder müssen beim Vorstand spätestens zu Beginn der Mitgliederversammlung eingegangen sein.

§ 10 Vorstand

3. Die Amtszeit des alten Vorstandes endet mit dem Zeitpunkt der Wahl des neuen Vorstandes. Eine Übergabe hat unmittelbar stattzufinden.

§ 12 Auflösung des Vereins

1. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen gemeinnützigen Zwecks fällt das vorhandene Vereinsvermögen zu gleichen Teilen an den gemeinnützigen „Hammer Geschichtsverein e.V.“ und das Stadtarchiv der Stadt Hamm zu, wobei gewährleistet sein muss, dass das übertragene Vermögen ausschließlich und unmittelbar für gemeinnützige Zwecks zu verwenden ist.

Ausblick und Schlusswort

„Die Zukunft des HammWiki e.V. ist nicht nur online auf der Webseite. Vielmehr gehört es zu den Kernaufgaben dieses Jahres, das HammWiki weiter bekannt zu machen. Wir suchen immer neue Autoren und Fotografen und möchten verschiedene Förderer auch direkt ansprechen.

Zur Aufbereitung der Stadtgeschichte sollen alte Dias und Fotos gescannt werden. Hierfür gibt es eine Spenden-Aktion, um die Finanzierung eines Spezial-Scanners zu gewährleisten. Darüber hinaus wollen wir alte Mikrofilme – solche, die in Hamm bislang nicht mehr vorliegen (z.B. vom Kreis Hammschen Wochenblatt) digitalisieren und der Öffentlichkeit zugänglich machen. Dies gilt auch für weitere Inhalte, bei denen die Veröffentlichung durch das Urheberrecht gestattet ist. In naher Zukunft sollen aktuelle Luftbilder gemacht werden, da die Stadt Hamm sich so stark gewandelt hat, dass bestehende Aufnahmen aus den Jahren 2007 bis 2009 teilweise schon als „historisch wertvoll“ bezeichnet werden können.

Für diese und ähnliche Aktionen sucht der Verein Partner, die den Verein in Form von Sachspenden und Beteiligung an Aktionen unterstützen. Das HammWiki soll enger mit Schulen zusammenarbeiten. Ein Vortrag in der Konrad-Abenauer-Realschule ist bei den Schülern so gut angekommen, dass ein Projekt-Tag durchaus vorstellbar wäre, zumal das HammWiki zahlreiche Schulfächer (Geschichte, Erdkunde, Deutsch, Sozialwissenschaft, …) miteinander vereint und greifbar wiedergibt. Weitere Projekte besprechen wir auf unseren Vereinstreffen, die etwa alle 50 Tage stattfinden und zu denen wir herzlich einladen. Nächstes reguläres Treffen wäre Freitag der 8. Juli 2011“

Protokoll: Sergey Fritzler


Jahreshauptversammlung am 16.02.2010

  • Ort: Altes Brauhaus Henin, 59065 Hamm
  • Teilnehmer: Neun Vereinsmitglieder

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Bericht über das Jahr 2009
  • Kassenbericht 2009
  • Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahl der Kassenprüfer
  • Neuwahl des Vorstandes
  • Haushaltsentwurf / Projekte 2010


4. Entlastung des Vorstandes

  • Der Vorstand wurde auf Antrag von Kassenprüfer Dr. Berntzen einstimmig entlastet

5. Neuwahl der Kassenprüfer

  • Für das kommende Jahr werden Frank-Thomas Bonnemeyer und Daniel Lensing vorgeschlagen
  • In einem gemeinsamen Wahlgang wurden beide mit 6 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen gewählt
  • Beide Kassenprüfer nehmen das Amt am

6. Neuwahl des Vorstandes

  • Als Beisitzer werden Dr. Detlef Berntzen und Simon Zicholl vorgeschlagen
  • In einem gemeinsamen Wahlgang wurden beide mit 6 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen gewählt
  • Es wird vorgeschlagen, Olaf Disselkötter im Amt des Kassenwarts zu bestätigen
  • Mit 7 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung wird Olaf Disselkötter im Amt bestätigt
  • Martin Brunsmann wird für das Amt des 2. Vorsitzenden vorgeschlagen
  • Mit 7 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung wird Martin Brunsmann zum 2. Vorsitzenden gewählt
  • Es wird vorgeschlagen, Tim Reckmann im Amt des 1. Vorsitzenden zu bestätigen
  • Mit 7 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung wird Tim Reckmann im Amt bestätigt
  • Alle gewählten Vorstandsmitglieder nehmen ihr Amt an
  • Die Änderungen treten im Oktober 2010 in Kraft
  • Bis Oktober muss eine notarielle Änderung des Vorstandes durchgeführt werden

Protokoll: Olaf Disselkötter


Jahreshauptversammlung am 15.09.2009

  • Ort: Altes Brauhaus Henin, 59065 Hamm
  • Teilnehmer: Sieben Vereinsmitglieder

Tagesordnung:

  • Aktionen aus 2008
  • Kassenbericht
  • Entlastung des Vorstandes
  • Sonstiges


3. Entlastung des Vorstandes

  • Der Vorstand wurde einstimmig und ohne Enthaltungen durch die Anwesenden Mitglieder per Handzeichen entlastet.

Protokoll: Daniel Lensing


Protokoll der Gründungsversammlung am 20.08.2008

  • Ort: Altes Brauhaus Henin, 59065 Hamm
  • Teilnehmer: Neun Gründungsmitglieder

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Wahl eines Versammlungsleiters
  • Errichtung der Satzung
  • Beschluss der Beitragsordnung
  • Wahl der Kassenprüfer
  • Wahl des Vorstandes
  • Anträge
  • Haushaltsentwurf
  • geplante Projekte
  • Sonstiges

Um 20:08 Uhr wird die Sitzung eröffnet, Tim Reckmann per Handzeichen zum Versammlungsleiter und Jochen Pawletta zum Protokollführer gewählt. Nach namentlicher Vorstellung der Anwesenden wird der vorab im Wiki vorgestellte Entwurf einer Satzung diskutiert. Die endgültige Fassung der Satzung liegt dem Protokoll bei. Hier sind lediglich die Punkte erwähnt, die in der Runde diskutiert wurden

  • Der Name des Vereins lautet „Hamm Wiki – Verein zur Förderung des freien Wissens in Hamm“
  • Neben natürlichen Personen und juristischen Personen soll der Verein auch die Möglichkeit haben, Ehrenmitglieder aufzunehmen.
  • Der Vorstand muss über Aufnahme neuer Mitglieder entscheiden
  • Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wird wie in der beigefügten Beitragsordnung festgelegt.
  • Sobald der Verein ein Darlehen aufnehmen muss ist darüber per Mitgliederversammlung abzustimmen
  • Einladung zur Jahreshauptversammlung erfolgt schriftlich oder per eMail
  • Der Passus über Fernwahl wird aus dem Satzungsentwurf gestrichen
  • Es wird festgelegt, dass auch juristische Personen Stimmrecht haben
  • Die Zusammensetzung des Vorstandes wird besprochen und auf die in der Satzung befindlichen Funktionsträger festgelegt,

Die Wahl der Kassenprüfer und des Vorstandes finden per Handzeichen statt:

  • Erster Vorsitzender: Tim Reckmann (8 ja, 1 Enthaltung)
  • Zweiter Vorsitzender: Mike Neumann (6 ja, 3 Enthaltungen)
  • Schatzmeister: Olaf Disselkötter (7 ja, 2 Enthaltungen)
  • Beisitzer: Frederick Müller und Sergey Fritzler (7 ja, 2 Enthaltungen)
  • Kassenprüfer: Dr. Detlef Berntzen und Christof Pleimes (je 8 ja, 1 Enthaltung)

Alle gewählten nehmen die Wahl an und üben die Funktion ab dem Datum der Eintragung des Vereins aus.

Ein Haushaltsentwurf für das Geschäftsjahr 2008 sieht lediglich Ausgaben im Bereich Anmeldung des Vereins (Notarkosten etc.), sowie Büromaterial für den Schatzmeister vor. Sichere Einnahmen sind die Mitgliedsbeitrags von je 12 € pro Gründungsmitglied. Es wird beschlossen, dass der Jahresbeitrag auch bei angebrochenem Geschäftsjahr künftig in voller Höhe zu entrichten ist. Betriebskosten fallen vorerst keine an, da der Serverbetrieb durch die Firma Powerplant New Media wie bisher kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Weitere generelle Regelungen und Ideen, die nicht Satzungsrelevant sind werden besprochen:

  • Das Wiki-Recht „Bürokrat“ wird nach Vereinsgründung auf den Vorstand übertragen. Administratoren im Wiki finden sich in Selbstverwaltung, da der Verein lediglich Förderverein ist und nicht bestimmend in das Wiki eingreifen will.
  • Die Domain-Problematik wird erörtert und es wird beschlossen, die Wiki-Relevanten Domains jeweils für die Amtszeit an den Vorsitzenden des Vereins zu übertragen, der diese im Vereinssinn verwaltet. Über Domain und Servernutzung werden mit dem Vorstand gesonderte Verträge geschlossen.
  • Die Teilnahme an Ausstellungen, Kontakte zu Archiven und Heimatvereinen, sowie die Integration von lizenzfreien Projekten (z.B. Open Street Map) werden kurz angesprochen und man entscheidet sich in einem der nächsten Treffen intensiv mit Projekten und Aktionen des Vereins zu beschäftigen.

Protokoll: Jochen Pawletta