1952

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

19471948194919501951 ◄◄ 1952 ►► 19531954195519561957

Hamm wurde vor 726 Jahren gegründet.

Grundstein(e) der Liebfrauenkirche

Ereignisse

  • Beim Neubau der Firma Rosenberger am Marktplatz/Ecke Weststraße in der Hammer Innenstadt wird in einem mittelalterlichen Brunnenschacht ein Fund von vier Töpfen gemacht. Die Töpfe werden auf die Zeit um 1300 datiert. [1]

Verwaltung

Kultur

Wirtschaft

  • Im Januar wird der neue Wasserturm in Berge fertiggestellt. Die Stahlbetonkonstruktion ersetzt den im Krieg zerstörten eisernen Behälter. [2]
  • Vom 17. Mai bis zum 25. Mai fand die Westfälische Frühjahrsausstellung statt.

Verkehr

  • Am 21. Juni wird der Haltepunkt Hamm-Stadt der Ruhr-Lippe-Eisenbahn am Schwarzen Weg wieder in Betrieb genommen. [3]
  • Die Verkehrsbetriebe der Stadtwerke übernehmen von der VOB die Buslinie 10 von Herringen nach Rünthe.

Bergbau

Religion

Gestorben

Anmerkungen

  1. Liesedore Langhammer: Das Gebiet der Stadt Hamm und seine Umgebung in ur- und frühgeschichtlicher Zeit. In: Ingrid Bauert-Keetman u.a.: Hamm. Chronik einer Stadt. Köln 1965. S. 7-28 Hier: S. 28
  2. 100 Jahre Stadtwerke Hamm/Westf. 1858-1958. Hamm 1958. S. 67
  3. Markus Meinold: Bahnhof Hamm (Westf). Die Geschichte eines Eisenbahnknotens. Hövelhof 2004. S. 141
  4. Michael Rost: Chronik des Bergwerks Heinrich Robert 1901-2001.100 Jahre Heinrich Robert. Bergbau in Hamm. O.O. o.J.
  5. Fritz Schumacher, Hartmut Greilich: Bockum-Hövel. Aus Geschichte und Heimatkunde. Bockum-Hövel 1956. S. 81